Nachhaltigkeit und Regionalität

Buchprogramm Frühling 2017

Nicht nur Regionalität und Lokalität setzen sich in Kulinarik und Gesundheitsthemen immer stärker als Trend durch. Nachhaltigkeit, Achtsamkeit und Naturbewusstsein ziehen ihre Kreise durch beinahe sämtliche Lebensbereiche.

Wir dürfen mit Stolz von uns erzählen, dass unser Verlag seit Anbeginn mit seinen Büchern diesem Zeitempfinden folgt. Vielzählige unserer frühesten Veröffentlichungen sind im Buchhandel noch immer erwerblich.

Wir versprechen, liebe Leserinnen und Leser, mit Ihnen gemeinsam auch zukünftig diesen lebensfrohen Weg zu begehen.

Wertvolle Unterstützung erhalten wir dafür im kommenden Jahr mit unseren beiden neu hinzugekommenen Autoren, Christina Benz und Oliver Huber. Sie erschließen für Sie unsere heimische Käuterwelt, lehren uns deren Anwendungsmöglichkeiten in der Küche und für die Hausapotheke und begleiten uns durch die mystische Welt des Heilkräuterbrauchtums. In ihrem neuen Buch sät Christina Benz das Sämchen der Wahrheit hinter Pflanzenmärchen und Aberglauben und zeigt auf, wie Bräuche sich auch in unserem zeitgemäßen Alltag ganz unbewusst widerspiegeln.

Das Thema Mohn begleitet uns seit unserer Veröffentlichung im Jahre 1999. Schlussendlich fühlt sich unsere Familie auf der damals übernommenen Landwirtschaft mit Mohnanbau seit beinahe 20 Jahren zuhause. Sie gehören im Waldviertel wohl bereits zum Landschaftsbild: Verleger Hubert Krenn, Jahrgang 1961, und sein gleichaltriger Oldtimer-Traktor Warchalowski gehen in einträchtigem Miteinander ihrem Tagwerk in den rotblühenden Feldern nach.

Holen Sie sich im kommenden Lesejahr ein Stück Heimat in Ihre Küche und Ihre Seele,

Ihr Hubert Krenn

Vorausgeschaut

Verlagsprogramm Herbst 2017

Wir freuen uns, Ihnen die neuen Bücher und AutorInnen vorstellen zu dürfen. Neu im Team sind Daria Pokhylenko, die beim Titel Mohn-Klassiker Rezepte aus der russischen, ukrainischen und polnischen Küche geschrieben, diese ausprobiert und für die Fotoaufnahmen bereitgestellt hat. Der Kulinarik- und Weinjournalist Alexander Jakabb hat über 50 Wirtshäuser in Niederösterreich besucht und mit Rita Newman, einer weiteren renommierten Fotografin, das neue Buch Wirtshaus lebt! Niederösterreich gekonnt in Szene gesetzt. Oliver Huber und Hubert Krenn waren in den Vorarlberger Bergen unterwegs und haben sich auf die Suche nach Tauernschecken und anderen Ziegen begeben. Daraus ist ein wahrlich wohlschmeckendes Buch entstanden. Viel Spaß beim Gustieren.

 

» Verlagsvorschau Herbst 2017 (.pdf)
» Verlagsvorschau Frühling 2017 (.pdf)

 

 

© Hubert Krenn Verlag | 2017